Direkt zum Hauptbereich

Sicherheit für Motorradfahrer: LiveMap-Helm hat ein integriertes Navi im Visier

LiveMap-Helm mit integriertem Display im Visier.

LiveMap-Helm mit integriertem Display im Visier.

Im Auto sind Navigationsgeräte ein leicht zu benutzendes und beliebtes Gadget. Als Motorradfahrer können normale Navis allerdings schwer und vor allem gefährlich zu benutzen sein, da man den Blick von der Straße wenden muss. Entwickler aus Russland haben die perfekte Lösung parat: Der LiveMap Motorradhelm hat ein Navi im Visier des Helms integriert und gibt zusätzlich Informationen zur aktuellen Geschwindigkeit. Bedient wird das Navi über eine Sprachsteuerung.

“Helm von Iron Man”

Die Entwickler des LiveMap Motorradhelm bezeichnen ihn als den “Helm von Iron Man“. Nicht zu unrecht, die Technologie beziehungsweise die Grundidee welche sie verwenden wird auch in den Helmen von Kampfjetpiloten verwendet. Im Visier des Karbonfaserhelms erscheinen die Anweisungen des Navigationsgerät und auch die aktuelle Geschwindigkeit kann abgelesen werden. Das ganze wurde so designt, dass man seinen Blick nicht von der Straße wenden muss, man schaut einfach “durch” die Navigations-Anweisungen. Im Video wird dies öfters dargestellt damit man sich das vorstellen kann.

Infos zu Wetter und Verkehr

Der LiveMap-Helm besitzt alle Straßenkarten der Welt, kann auf Wunsch die Wettervorhersage anzeigen, Informationen zum aktuellen Verkehr generieren und Points-of-Interest wie beim normalen Auto-Navi können ebenfalls ausgewählt werden.  Äußert ein Motorradfahrer das Kommando “Hilfe” werden automatisch Rettungskräfte alarmiert.

Ab 2015 in Deutschland erhältlich

Die Batterie hält bis zu acht Stunden und kann durch einen gewöhnlichen USB-Anschluss aufgeladen werden. Der 1,4 kg-schwere Helm erfüllt internationale Sicherheitsstandardsund ist etwas größer als ein durchschnittlicher Motorradhelm. Um die Sicherheit der Motorradfahrer zu gewährleisten, kann das Navi per Sprachsteuerung gesteuert werden. Zurzeit wird noch nach Sponsoren auf der Crowdfunding-Plattform Indiegogo gesucht, der LiveMap-Motorradhelm soll allerdings schon 2014 in den USA, England, Kanada und Australien zu kaufen sein. Erst 2015 wird er in Deutschland erhältlich sein. Der reguläre Preis beträgt 2000 USD, wer früh genug dran ist kriegt ihn für 1500 USD.

Und hier ein Video dazu:





Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Office 2016 - Lizenzen auslesen

Durchsucht man das Internet nach "Lizenzen auslesen" oder ähnlichem, findet man verschiedene Tools. Leider hat Microsoft ab Office 2013 die Lizenzverwaltung verändert, sodass all diese Tools im Grunde keinen Lizenzkey der neueren Office-Versionen finden.

Man kommt also nicht drumherum, die Lizenzunterlagen künftig selbst zu organisieren. 

Aber ein Tool bietet zumindest einen Lichtblick: SterJo Key Finder liest zum einen die üblichen Lizenzen aus der Registry (also meist ohne Office 2013/2016). Zum anderen findet man auf der Website ein Zusatztool, was zumindest die letzten 5 Stellen der Lizenz für Office 2013/2016 anzeigt. Das hilft schon mal beim Zuordnen, wenn man mehrere Lizenzen eingespielt hat, aber sich blöderweise nicht notiert hat, welche wo genau...

Wofür braucht man das?

Zum einen, um - wie oben beschrieben - zu sortieren, welche Lizenzen wo verwendet werden.
Zum anderen, um die Windows-Lizenz - die ja meist aus dem BIOS kommt - zu erfahren.

Microsoft Office herunter…

Inspiration 2016

Auch 2016 war ich viel im Auto unterwegs. Dabei höre ich sehr viel Podcasts. Hier möchte ich meine Liste vorstellen und - dafür ist es ja auch eine Memoablage- die RSS-Links dazu teilen:


In diesem Jahr neu entdeckt und für extrem inspirierend befunden ist das Thema "Führen". Daher mein dringender Hörtipp für
Leben-Führen http://leben-fuehren.de/podcast/feed/
Hier führt Olaf Kapinski mit einer herrlich lebendigen Sprache durch die Themenbereiche "Führung", "NLP", "Malik", "Projektmanagement", "Ziele", ...

Nehmt Euch dafür Zeit und fangt mit der ersten Episode an! Leben-Führen ist einer der wenigen Podcasts, die ich mehrfach angehört, zurückgespult und nachgearbeitet habe. Sehr, sehr empfehlenswert - nicht nur für benannte Führungskräfte!

-----
Den zweiten Hörtipp zu diesem Thema erhält Bernd Geropp (dessen Podcast mich erst eigentlich auf dieses Thema gebracht hat) und seinem Podcast
Mehr-Fuehren http://www.mehr-fuehren.de/feed/p…

Gadgets für den Außendienst

Ostern. Ein Fest des Suchens und des Findens.

Gefunden habe ich ein hilfreiches Gadget, dass den Außendienst-Alltag erleichtern könnte:


Das Ding gibt es bei ebay und kostet inklusive Versand (zum Zeitpunkt des Schreibens des Artikels) ca. 4,20 Euro. Allerdings kommt es aus China. Das heißt, der Versand kann sich schon mal ein paar Wochen hinziehen...