Freitag, 30. Oktober 2015

Belohnungen, die kein Geld kosten


Die Seite t3n.de zeigt 8 Beispiele von Belohnungen von Mitarbeitern auf, für die man keinen Cent in die Hand nehmen muss:
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Sonderurlaub
  • Lob
  • Familiäre Anerkennung
  • Würdigung
  • Bestenliste
  • Pause
  • Kennenlernen neuer Arbeitsaufgaben

Natürlich könnte man anmerken, dass beispielsweise ein Tag Sonderurlaub gleichbedeutend mit einem Tag fehlender Arbeitskraft ist, und deswegen doch Geld kostet. Dem halte ich entgegen, dass ein motivierter Mitarbeiter mehr leisten wird als drei Miesepeter.

Ich finde, man kann zumindest mal darüber nachdenken.

Und für alle, die den Link oben nicht gefunden haben, ist er hier nochmal:


···

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Outlook 2016 - Ort des Termins ohne Copy & Paste in Karte anzeigen

Es ist blamabel - Outlook 2016 bietet offenbar keinerlei Möglichkeit, den Ort des Termins per Mausklick auf einer Karte anzuzeigen (und sich...