Freitag, 25. September 2015

Skype im Browser

Unsere interne Firmenkommunikation läuft zu einem großen Teil via Skype. Das ist praktisch, schnell und komfortabel. Diese Woche nun fiel Skype aus. Interessant fand ich daran vier Dinge:


  1. Es ist erschreckend, wie viel Kommunikation einen neuen Weg brauchte.
  2. Skype war eigentlich gar nicht richtig ausgefallen, nur der Status und einige Zusatzdienste (Filetransfer, Voice) liefen nicht.
  3. Es war den Medien eine Meldung wert. (Wenn doch ein Ausfall von caresystem doch auch mal eine Meldung wert wäre ...).
  4. Eigentlich war alles schick, weil im Browser lief Skype wunderbar.
Moooment, Skype im Browser? 

Jawoll, unter der Adresse https://web.skype.com kann man Skype auch via Webbrowser nutzen, also plattformübergreifend und ohne Installation eines Clients. 

Im Browser gibt es sogar kleine Minivideos, mit denen man sich gegenseitig nerven kann:



Einschränkungen hat das leider noch: Filetransfer geht noch nicht und für Voice benötigt man ein Zusatz-PlugIn. Eine praktische Alternative ist das aber dennoch.

···

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Gliederung in Word (2)

Falls ihr den ersten Teil vermisst - vergesst es; ich habe zu kompliziert gedacht, oder auch nicht - auf alle Fälle geht es einfacher, wenn ...